Agentur_MK_logo.png

Zahnzusatzversicherung Kieferorthopädie für Kinder

Online-Abschluss oder kostenloses Angebot - Tel. 089 544 2800

Advigon.jpg

ADVIGON
Dental Premium AZB3 AZE4

Der Beitrag (0-16 Jahre) 18,76 €/mtl.
Kieferorthopädie

Bis zum 18. Lebensjahr 
Ohne Zuschuss der GKV (KIG 2) 80% maximal 2.000 € je Kiefer
Bei Vorleistung der GKV (KIG 3-5) 80% maximal 600 € je Kiefer

  • Kieferorthopädische Funktionsanalyse
  • Mini-Brackets
  • Kunststoff-Brackets
  • Farblose Bögen
  • Retainer (Zahnstabilisator)
  • Invisalign-Therapie (unsichtbare Zahnspange)
  • Lingualtechnik (inliegende Zahnspange)
Zahnersatz
z.B. Implantate, Brücken oder Kronen
80 - 90%
85% ab 5 Jahren, 90% ab 10 Jahren lückenlosem Bonusheft
Inlays
 
80 - 90%
85% ab 5 Jahren, 90% ab 10 Jahren lückenlosem Bonusheft
Zahnbehandlung
z.B Kunststofffüllungen
100%
Zahnprophylaxe/
professionelle Zahnreinigung

Ja
100%, 100 € pro Behandlung, max. 200 €/Jahr

Funktions-
diagnostik
Ja
80%, 85% ab 5 Jahren, 90% ab 10 Jahren lückenlosem Bonusheft
Kieferknochen-
aufbau
Ja
80%, 85% ab 5 Jahren, 90% ab 10 Jahren lückenlosem Bonusheft
Wartezeiten 8 Monate Wartezeit, 0 Monate Zahnreinigung
Leistung ohne Vorleistung der GKV

Ja
40% werden als fiktive Vorleistung der gesetzlichen Krankenversicherung angesetz

anfängliche Erstattungs-
höchstgrenzen

Zahnersatz:
1. Jahr 500€
1. - 2. Jahr 1.000€
1. - 3. Jahr 1.500€
1. - 4. Jahr 2.000€
1. - 5. Jahr 2.500€

Zahnbehandlung:
1. Jahr 500€
1. - 2. Jahr 1.000€
1. - 3. Jahr 1.500€
​​​​​​​1. - 4. Jahr 2.000€
​​​​​​​1. - 5. Jahr 2.500€

Gebührenordnung für Zahnärzte Bis zum 3,5 fachen Satz
Tarif-
informationen
Download
Bedingungen Download
 

Wie finde ich die richtige Zahnzusatzversicherung mit kieferorthöpädischer Behandlung?

Als Eltern möchte man natürlich nur das Beste für die lieben Kleinen. Geben Sie sich daher auch bei der Zahnversicherung nur mit dem bestmöglichen Schutz zufrieden. Dass dieser nicht immer teuer sein muss, zeigen wir Ihnen.

Verständlich und auf die spezifischen Einzelfälle zugeschnitten haben wir ein Portal für Zahnzusatzversicherung-Kindertarife konzipiert, das Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie den optimalen Schutz für Ihre Kinder finden.

tipp2.pngGrundsätzlich gilt auch hier: Rechtzeitig abschließen!

Als Eltern möchte man natürlich nur das Beste für die lieben Kleinen. Geben Sie sich daher auch bei der Zahnversicherung nur mit dem bestmöglichen Schutz zufrieden. Dass dieser nicht immer teuer sein muss, zeigen wir Ihnen.

Verständlich und auf die spezifischen Einzelfälle zugeschnitten haben wir ein Portal für Zahnzusatzversicherung-Kindertarife konzipiert, das Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie den optimalen Schutz für Ihre Kinder finden.